Ein Anime/Manga RPG-Forum, welches in einer apokalyptischen Cyberpunk/Sci-Fi-Welt spielt ...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Grünchen geht ins Grüne
Allianz der RPG-Welten
Technischer Trakt
GL | Tal der Dämmerung
Roaring Storms [Änderung]
Die Geschichte einer werdenden, etwas anderen, Familie
Der User unter mir
von Ki
von Visitor
von Liam Sinclair
von Shun Oosawa
von Shun Oosawa
von Shun Oosawa
von Azumi
Fr Jun 22, 2018 10:07 pm
Fr Jun 22, 2018 4:06 pm
Do Jun 21, 2018 1:21 pm
Di Jun 19, 2018 2:39 pm
Mo Jun 18, 2018 6:39 pm
Do Jun 14, 2018 2:00 pm
Do Jun 14, 2018 1:37 pm

 :: Datenarchiv :: Angenommen :: Azumi Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Azumi

avatar
Beiträge : 212
Anmeldedatum : 25.08.16
Admin



Azumi
Admin
BeitragThema: Azumi    Fr Aug 26, 2016 11:28 pm
Azumi | Scamaton | Cyborg
Allgemeines

» Name: Azumi
» Geburtsdatum: 2067, genauer Tag unbekannt (19 Jahre alt)
» Geschlecht: weiblich

» Herkunft: Wastelands
» Klasse/Rang/Beruf: 1. Hauptmann im Südbezirk
» Funktion: Kämpfer
» Wohnort/Einsatzort: Down-City im Südbezirk / Hauptsächlich im Südbezirk, geht aber auch dahin, wo sie gerade gebraucht wird


Lebenslauf

» 2067-2074: Azumi wuchs in einem kleinen Slum in den Wastelands auf. Dort lebte sie mit niedrigen Bedienungen und wusste noch nicht, was genau sich Außerhalb ihres Slum's befand und welche Gefahren dort lauerten. Genauso wusste sie nicht, wer eigentlich ihre Familie war, ob sie Geschiewster oder Eltern hat, für sie waren einige Bewohner wie eine Familie. Doch dies änderte sich schlagartig, als ihr Slum von einem anderen, mächtigeren zerstört wurde. Dabei wurden aber einige Bewohner verschont, sowie auch sie selbst. Die Überlebenden wurden aber von den Stärkeren als Sklaven missbraucht.

» 2074-2078: Inzwischen war Azumi 11 Jahre alt, grob vier von diesen Jahren lebte sie nun in dem mächtigeren Slum. Einige Bewohner von diesen waren etwas netter zu dem Mädchen, so erfuhr sie zum ersten Mal, was sich eigentlich außerhalb der Wastelands befand und in welcher Situation sie waren. Viele waren aus Neovine geflüchtet, so auch ein Mann mittleren Alters, der sich selbst Doc nannte. Dieser baute aus einigen Teilen, welche er bei der Flucht mitgenommen hatte, Azumi ein neues Auge, mit welchem sie allerdings nicht sehen kann. 2079 wurde dieser Slum auch zerstört - doch diesmal hieß es, im Auftrag vom Oberhaupt Neovine's. Ob dies der Wahrheit entsprach, war nicht bekannt. Doch eines wusste die Türkishaarige - der Creator würde das Ende von jedem hier bedeuten.

» 2078-2080: Mit nur den wenigen Überlebenden des Angriffs, beschloss Azumi zusammen mit Doc, nach Neovine zu gehen und sich dem Widerstand anzuschließen. So begaben sie sich auf eine insgesamt zwei Jahre lange Reise. In dieser brachte der ehemalige Anführer des Slum's ihr Nahkampf bei, sodass sie auch eine Chance hat. Nach knapp eineinhalb Jahren waren sie an den Gewässern zwischen den Wastelands und Neovine angekommen, doch die Überfahrt dorthin sollte sich schwerer gestalten als geplant. Mit einem kleinen Boot aus Schrottteilen, welches Doc gefertigt hat, fuhren sie einige Wochen später nach Neovine. Diese Fahrt dauerte ebenfalls einige Wochen. Kurz davor angekommen, wurde ihr Boot von einigen Schutzmaßnahmen der Stadt bombardiert und schließlich versenkt. Zusammen mit Doc hat sie es noch zum Rand, des Südbezirkes, der Insel geschafft, doch nicht unverletzt. Sie selbst wurde an der rechten Seite etwas durchschnitten, sodass Teile ihrer inneren Organe verletzt wurden, sowie einige Rippen zerbrachen. Sie würde Aufjedenfall sterben, dass wusste Doc, der ebenfalls bald seiner Wunden erlegen würde. Aus seiner Tasche nahm er eine Kette, in der ein ihr unbekanntes Symbol eingraviert war und legte es um ihren Hals. Anschließend verstarb dieser und Azumi verlor das Bewusstsein.

» 2080-2084: Es stellte sich heraus, dass das Symbol, welches in die Kette graviert wurde, den Scamaton gehörte. Auch von einigen dieser wurde Azumi gefunden, bevor sie ihren Wunden erlegen war. Bei den Scamaton wurde sie behandelt, ihre verletzten Organe und kaputten Rippen wurden durch Cyborgteile ersetzt. Wieder bei Bewusstsein erfuhr sie, dass Doc einst ein Medic und Hacker der Scamaton war, jedoch floh, weil er diese einst verraten hat. Froh, endlich an ihrem Ziel angekommen zu sein, schloss sie sich dem Widerstand an, in der sie ihre Ausbildung als Rekrut begann.

» 2085-: Innerhalb von drei Jahren sie sich zum 1. Hauptmann des Südbezirkes hochgekämpft. Zu Beginn dieses Postens, hat sie sich unter ihre Handflächen Magnetplatten einsetzten lassen, deren Magnetismus sie mit verbundenen Nervenbahnen beeinflussen kann.

Persönlichkeit

An sich ist Azumi eine sehr freundliche Person. Sie hat gerne Kontakt mit ihren Kameraden oder zu den Bürgern in Down-City. Oft versucht sie, andere aufzumuntern und zu motivieren, weiterzukämpfen, was sie auch bei ihren Untergebenen sehr beliebt macht. Doch kann sie auch sehr ernst werden, wenn es die Situation verlangt. Genauso ist sie unter Umständen auch etwas kalt, aber eigentlich nur, wenn sie einem Feind gegenüber tritt oder wenn mal jemand, auch wenn es ein Scamaton ist, anderen niedermacht und verletzt. Zudem kann sie etwas naiv sein, wenn sie jemanden zu sehr vertraut, was eine große Schwäche für sie ist. Ansonsten geht sie, wenn sie sich ein Ziel gesetzt hat, wortwörtlich mit dem Kopf durch die Wand.

» Vorlieben:
» Gelegentlich außerdienstliche Aktivitäten
» Alkohol & Essen (gerne mal besonder viel. . .)
» Training
» Kontakte zu knüpfen
» Ihre Freunde & Kameraden
» Freund/Kameraden ab und an etwas zu ärgern~
» Orte, an denen viel Freude herrscht, bzw. ein bunter Trubel herrscht (Bars, Parks, etc.)
» Neue Gegenden zu erkunden | findet die Outlands eigentlich ziemlich faszinierend

» Abneigungen:  
» Unterdrückung, Selbstsucht, Unschuldige zu gefährden ... (halt dieses ganze 'Ich bin vom Widerstand'-Ding)
» Ihren schlechten Orientierungssinn
» Unnützlich zu sein
» Schmerzen
» Jemanden zu schaden
» Zu sehen, wie jemand Schaden erleidet
» Schulden zu haben (Miete, beim Barkeeper des Vertrauens. . .)
» Fehlentscheidungen
» Den Kater, falls sie mal zu tief ins Glas geschaut hat

» Sonstiges:  
» Wer schnell von A nach B kommen möchte, sollte nicht auf ihre Orientierung setzten. Doch irgendwann merkt sie sich auch oft gegangene Wege.

» Wenn jemand etwas gut kann, was sie selbst nicht beherrscht, bewundert sie die Person immer.

» Sie kann leicht verunsichert werden, ob sie das richtige tut, wenn sie etwas größeres mitbekommt. Zum Beispiel, sollte der Widerstand mal Zivilisten nicht helfen, sondern nur kampftechnische Ziele haben, wüsste sie nicht, ob sie auf der richtiges Seite steht. . .

» Sie ist ziemlich offen und hellhörig, was andere betrifft. Auch, wenn diese aus anderen Fraktionen und ihr eigentliche Feinde sind. Sie hört sich zumindest ihre Meinung an.

» Neigt zu freundlichen Gesten, die Körperkontakt beinhalten, wie leicht gegen eine Schulter zu boxen, jemanden zu umarmen.

» Scheint ein besonderes Faible für coole Aktionen wie Fähigkeiten, Technologie und Architektur zu haben. Es kann durchaus vorkommen, dass sie mit glitzerndem Auge dasteht oder gar mal einen kleinen 'Fangirl'tanz aufführt.

» Sie hat sich angeeignet, von jeden Kamerad, den sie einst verloren hat und dabei war, etwas zu behalten, sei es ein Anhänger, ein Handschuh. Damit sie ihre Freunde und Kameraden niemals vergisst.

Aussehen

» Mit der Größe von 169 cm und dem Gewicht von 71 kg, besitzt Azumi eine normale, weibliche Statur. Die Statur von ihr ist mit den richtigen Kurven ausgestattet und sie besitzt, auch wenn nicht enorme, Muskeln, die leicht sichtbar sind und sich durch ihr Training ausmachen.
Ihre Haare haben eine intensive, blautürkise Farbe, die einen schönen Kontrast zu ihrem blassen Teint bildet. Zudem ist ihr Haar ziemlich dick, doch trotz der Dichte, ist es recht voluminös, sodass manche ihrer Spitzen schwungvoll in die Höhe ragen oder etwas von den anderen Haaren abstehen. Der Pony der Türkishaarigen läuft quer über ihre rechte Gesichtshälfte und verdeckt somit ihr Auge und den Bereich darum. Die Augenbrauen sind recht kurz, sodass nur ein kleiner Teil unter dem Pony hervorragt - die Farbe der Augenbraue ist ebenfalls blautürkis.
Ihre Augen sind ehr rundlich und die Augenfarbe grau, die je nach Stimmung etwas heller oder etwas dunkler wirkt. Da sie einst in ihrer Vergangenheit am rechten Auge verletzt wurde, besitzt sie dort nur noch eine nicht ganz professionelle Prothese.
Als sie auch ihr Auge verlor, wurde sie auch an ihrer rechten Taille verletzt, wo man eine Prothese entdeckt, welche knapp von ihrer Bauchmitte bis knapp bis zur Rückenmitte reicht.

» Ihren Kleidungsstil kann man verschieden betrachten. Locker. Schlampig. Wenn nicht sogar freizügig. Für sie ist er aber einfach nur bequem und mit viel Bewegungsfreiheit. Meistens in den Farben schwarz, silber und grau sind ihre Kleidungsstücke gefärbt.
Als Oberteile bevorzugt sie welche, die nur den oberen Oberkörper verdecken. Meistens ähneln sie einfach nur Sport-BH's. Gelegentlich trägt sie auch welche mit Ärmeln, auch gerne mal mit Schulterschutz und sonstigen Verzierungen. Wenn nicht auch sogar mal ein großes, graues Halstuch.
Ihre Hosen bilden meist etwas zu groß wirkende, lockere Teile. Unter diesen trägt sie aber auch immer passende, welche den lockeren, sowie Gürteln, Halt geben. Dennoch hängen sie etwas tief. Wichtig sind ihr noch große Taschen, in denen sie gerne Dinge vertaut, wie einem Messenger, ein kleines Navi (sehr wichtig für sie), Verbände.
Als Schuhwerk trägt sie immer feste Stiefel mit flacher Sohle, in welche man gut laufen kann.

Doch sollte sie sich mal in kälteren Gebieten befinden, trägt sie natürlich auch mal ein langes Oberteil und eine Jacke. Sowie besteht ihr Outfit gegen strahlungsverseuchte Orte aus einem schwarzen und silbernen Strahlenanzug. Doch ist sie kein sonderlicher Fan von diesem, da aufgrund des Kopfschutzes ihre Haare nicht viel Platz finden und sie sich allgemein etwas eingeengt fühlt.

» So gut wie immer trägt wie mehrere Gürtel. An diesen befestigt sie unter anderem auch immer ihr Schwert oder Waffen allgemein. Sowie sind Halbhandschuhe stehts vertreten und auch oft Ellenbogenschoner, Verbände an den Armen und ein Band um den Hals.

» Besondere Merkmale:
» Man sieht sie seltenst mal ohne eine Waffe herumrennen. Und wenn, versteckt sie diese meistens irgendwie.

» Ist eigentlich stehts mit einem Lächeln ausgerüstet. Ihre Ausstrahlung ist allgemein ziemlich freundlich. (Außer natürlich bei ernsten, traurigen, etc. Situationen)

Fähigkeiten

» Kampfstil:
» Azumi ist eigentlich immer in der vordersten Front, im Nahkampf aktiv. Bevorzugt kämpft sie mit Nahkampfwaffen, hauptsächlich mit einem langen Breitschwert. Dieses ist auch auf ihre Magnetfähigkeit angepasst. Denn dieses kann sie mit ihrem Magnetismus an- und von sich stoßen oder gar als Weiterleiter verwenden.
Doch benutzt sie auch als Waffe ihren eigenen Körper. Sei es mit Schlägen, Tritten oder sei es, mit Körperkraft und Schnelligkeit ihre Gegner mal umzureißen. Physische und Waffenattacken kann sie sehr gut kombinieren.

Sie ist auch durchaus dazu imstande, für Kämpfe Strategien zu entwickeln. Dies muss sie bei ihrem Rang ja auch wohl im gewissen Maße beherrschen. Doch sollte es mal an Ideen und Strategien scheitern, kann man immer noch seine Mitstreiter motivieren. Ebenso kann sie durchaus im Team und auch alleine agieren.
Was wohl wichtig ist - im Kampf ist sie nie auf's töten ab. Es sei denn, um Andere zu retten. . .

» Stärken:
» Azumi ist ein Ass im Nahkampf. Sowohl wenn es nur körperlich oder mit Waffen ist. Gerne benutzt sie Schwerter oder sie nimmt irgendetwas, was gerade in der Nähe herumliegt, zum Beispiel ein abgebrochenes Eisenrohr.

» Trotz ihrer Statur hat sie auch eine große Körperkraft. Mit den Magnetplatten in ihren Händen ist sie in der Lage, sich an Material, welches magnetisch ist, festzuhalten. So kann sie unter anderem besser an Wänden, aus solchem Material, hochklettern oder ihre Waffe, wenn sie ebenfalls aus diesem Material ist und etwas entfernt ist, zu sich ziehen. Der Radius, in dem sie magnetische Sachen anziehen kann, beträgt ca. 10-15 Meter.

» Sie mag es, sehr schnell und flink agieren zu können. So verzichtet sie auf Outfits, die zu schwer sind und/oder viel Bewegungsfreiheit nehmen. Doch dadurch kommt sie ziemlich schnell von Ort zu Ort und/oder profitiert davon im Kampf.

» Schwächen:
» Was Distanzkampf, wie Schusswaffen betrifft, ist Azumi eine ziemliche Niete. Würde sie tatsächlich mal zu einer Schusswaffe greifen, würde sie sich wahrscheinlich ehr in den Fuß schießen. Um wirklich jemanden zu treffen, bräuchte sie viel Zeit und Ruhe, weshalb sie auf diese verzichtet.

» Aufgrund der Magnetplatten in ihren Handflächen, reagiert sie auf Magnetwellen. Zu starke, können sie sehr zusetzten, sodass sie ihr Bewusstsein verlieren kann oder schlimmsten Falls, verbundene Nervenbahnen geschädigt werden. Zusätzlich kann sie, desto weiter die Entfernung von dem Objekt ist, dass sie anziehen möchte, nicht mehr genau kontrollieren, was sie anzieht. So können magnetische Sachen, die um die 5 Meter von ihrem Objekt der Begierde, mit zu ihr kommen.

» Zudem hat sie keine starke Verteidigung, zu einem, weil sie zum Großteil noch einen Menschenkörper hat, zum einen, da sie für ihre Bewegungsfreiheit keine ganz Körper verdeckende Rüstungen trägt. So ist sie an vielen Stellen stark verwundbar.

Formelles

» Bildernachweis:
» Mein eigener, selbstgezeichneter Charakter

» Mulitaccounts:
» Nile the Blaze, Cifer, Shun Oosawa

» Reales Alter:
» 19 Jahre

» Gefunden:
» damals über ein Partnerforum



Nach oben Nach unten
avatar
Beiträge : 212
Anmeldedatum : 25.08.16
Admin



Azumi
Admin
BeitragThema: Re: Azumi    So Mai 14, 2017 9:52 pm
Beziehungsbogen von
Azumi


Freunde
× Ki
- Ki ist die Lieblingskollegin von Azumi. Sie bewundert sehr, wie geschickt die Hackerin ist und findet, dass sie in diesem Gebiet eine der besten Leute ist, die man in der Scamaton antreffen kann.



Feinde




Rivalen
- (Egal ob gute oder böse Rivalen - optimal auch Erzfeind)



Familie
- (Hier kann man Verwandte angeben)



Liebe
- (Ist Dein Charakter verliebt? Oder gar in einer Beziehung?)



Sonstige

× Liam Sinclair
- Bisher weiß Azumi noch nicht viel vom Soldaten. Durch einen Zwischenfall hat sie ihn im Outpost der Wastelands kennengelernt und weiß nur von dessen Existenz.

× Yarder Baker
- Viele Interaktionen hatte sie auch noch nicht mit dem Truppenführer, doch findet sie ihn sehr nett. Da sie auch schon einiges von ihm gehört hat, bewundert sie sehr seine Arbeit. Auch persönlich kann sie selbst sehr locker mit ihm umgehen.




________________________________________


Nach oben Nach unten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten

 :: Datenarchiv :: Angenommen :: Azumi
-
Gehe zu: