Ein Anime/Manga RPG-Forum, welches in einer apokalyptischen Cyberpunk/Sci-Fi-Welt spielt ...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Hallöchen
Wartungsarbeiten
Postpartner Suche
Die Blaue Rose - Mafia RPG
Daiyonsekai
Azumi's Abwesenheiten
Fröhlichen Herbstanfang!
von Airis
von Creator
von Airis
von Visitor
von Visitor
von Chrome
von Visitor
Gestern um 7:10 am
Di Okt 16, 2018 2:42 pm
Sa Okt 06, 2018 4:02 pm
Do Okt 04, 2018 8:04 am
So Sep 30, 2018 2:43 pm
Mi Sep 26, 2018 9:09 pm
Di Sep 25, 2018 4:08 pm

 :: Allgemeines :: Partnerbereich :: Partner & Sister :: Unsere Partnerforen :: Fantasy Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Polka will never die!

avatar
Beiträge : 106
Anmeldedatum : 21.08.16
Gastaccount



Visitor
Gastaccount
BeitragThema: Polka will never die!    Mi Okt 25, 2017 5:51 pm

We are not going to die.
Butters stared up at me, pale, his eyes terrified.
We're not?
No. And do you know why?
He shook his head.
Because Thomas is too pretty to die.
And because I'm too stubborn to die.
And most of all because tomorrow is Oktoberfest, Butters, and
POLKA WILL NEVER DIE!
Jim Butcher · Dead Beat




Chicago 1999. Eine Stadt, die aufgrund des sumpfigen Gebiets buchstäblich auf sich selbst erbaut ist und damit einen verdammt großen Untergrund besitzt, in dem sich allerlei üble Gestalten herumtreiben. Die Stadt hat rund 2,8 Millionen Einwohner und die meisten von ihnen wissen nicht, welche Wesen verborgen mitten unter uns leben: Magier. Vampire. Ritter. Feen. Werwölfe. Kreaturen aus dem Reich der Sagen und Legenden, der Horror- und Fantasyfilme. Sie alle kämpfen ihre Schlachten, spinnen ihre Intrigen und schmieden ihre Bündnisse direkt unter unseren Augen und doch im Verborgenen...

Team White Winter


Der Winter Court der Feen, jene Kreaturen, die Tod und Dunkelheit, Kälte und Eis verkörpern. Haus Raith, das führende Haus der White Court Vampire, die Menschen ihre Lebensenergie rauben, indem sie sich von ihrer Lust nähren. Das White Council, die Legislative und Exekutive der Magier. Das sind die Parteien, die zu einem Bündnis gefunden haben. Aus der Not geboren hat jede Partei aus ihren eigenen Gründen und Problemen ein Bündnis auch bitter nötig:
Durch ein Machtungleichgewicht zwischen beiden Feen Courts, das zu Ungunsten Winters ausfällt, ist zwischen ihnen ein unlösbarer Konflikt entstanden, der Winter zu Bündnissen treibt. Haus Raith droht zum ersten Mal der Verlust seiner Vormachtstellung innerhalb der White Court Vampire. Und das White Council steht einem mächtigen Gegner gegenüber, der sich die Auslöschung der Gesellschaft der Magier auf die Fahnen geschrieben hat.

Team Sick Summer


Der Summer Court der Feen steht für Licht, Leben und Wachstum und Wärme. Haus Malvora der White Court Vampire, das sich von Angst und Schrecken nährt und Haus Skavis, das Verzweiflung säht und Leben erntet. Auch ihrer aller Verbindung ist ein reines Zweckbündnis unterschiedlichster Interessen:
Das Machtungleichgewicht zwischen beiden Feen Courts ist eine Chance für Sommer, Winter zum ersten Mal für immer in die Knie zu zwingen. Haus Malvora kämpft darum, Haus Raith als führendes Haus der White Court Vampire abzulösen. Und Haus Skavis möchte die Welt ein Stück näher an der totalen Verzweiflung sehen, wenn alles das eintrifft.

Team Black Council


Die Erben Kemmlers sind allesamt seelisch korrumpierte Nekromanten, magisch hochbegabte Einzelgänger, die Zombies und Geister befehligen. Die Red Court Vampire Chicagos, die unter ihrer tadellosen Fleischmaske in Wahrheit blutgierige Riesenfledermäuse sind. Die Black Court Vampire sind die schrecklichen, magisch begabten Untoten nach Bram Stokers Vorlage. Sie alle bilden gemeinsam das Black Council, das die Macht für sich fordert, die das White Council der Magier derzeit innehat und selbiges vernichten will. Die Interessen dieses Bündnisses sind ebenfalls so vielseitig wie ihre Parteien:
Die Erben Kemmlers sind allesamt auf der Suche nach einem Buch, das das White Council unter Verschluss hält und das ihnen gottgleiche Macht verspricht. Der Red Court hat bereits einige Vorteile aus seiner Geschäftsbeziehung zu einem der Nekromanten gezogen und Red Court Anführerin ist auch mit Mavra, der Anführerin des Black Court, seit langer Zeit eng verbunden. Der Black Court kann jedes Bündnis gebrauchen, denn es gibt wohl kaum jemanden, der diese untoten Monster nicht auf Sicht auslöschen will - allen voran die Magier des White Councils. Es wird sogar gemunkelt, dass auch ein mächtiger Verräter aus dem White Council zu diesem Bündnis gehört, doch wer möchte sich eine solche Ungeheuerlichkeit schon vorstellen?

Und wer noch?


Die Knights of the Cross sind eine Gruppe von Menschen, die eines der heiligen Schwerter führen, von denen jedes einen Nagel von der Kreuzigung Christi enthält. Die Hauptaufgabe dieser Ritter liegt darin, die Seelen derjenigen Menschen zu retten, die von gefallenen Engeln verführt und versklavt wurden und fortan gemeinsam als duale Wesen Denarians genannt werden. Die Knights besitzen eine hohe Schlagkraft und gehen auch abseits der Gefallenen gegen allerlei Wesen der Finsternis an.

Die Denarians, Order of the Blackened Denarius, sind duale Wesen - gefallene Engel in menschlichen Körpern. Gebannt wurden die Engel einst in 30 Silberlinge und fristen so lange unsterblich ihr Dasein in den Münzen bis ein Mensch töricht oder unwissend genug ist, eine der Münzen zu berühren. Sie sind von Grund auf nur auf ihrer eigenen Seite zu finden. Unter der Führung von Nicodemus, der menschliche Wirt, der tatsächlich freiwillig mit seinem Engel Anduriel Hand in Hand operiert, suchen sie für alle der existierenden 30 Silberlinge - und somit für alle 30 gefallene Engel - immer wieder neue, geeignete Wirte, um zu ihrer vollen Macht heranzuwachsen. Stets liegen sie dabei im Wettstreit mit der Kirche und den Knights of the Cross, wer die meisten der Silberlinge für sich beanspruchen kann.




Im Polka laufen die Uhren ein klein wenig anders als ihr es vielleicht gewohnt seid

Wir legen sehr viel Wert darauf, möglichst mit euch allen zu spielen und mehrere Stränge einer Geschichte am Laufen zu halten. Wir kümmern uns um die Rahmenhandlung und wir spielen wichtige Entscheidungsträger, die noch unbesetzt sind, als NPCs. Kurz gesagt: Wir sind ein sehr spielleitendes Team. Wir glauben außerdem, dass Konflikte im Ingame viel Potential für gute Storys liefern. Deshalb wird man bei uns soweit wie möglich eher echte Gegner finden als ein allumfassendes Bündnis aller Spielparteien gegen irgendwelche NPC-Feinde von außen. Wir legen dazu auch sehr viel Wert darauf, dass Handlungen der Charaktere schlüssige Konsequenzen haben. Das Prinzip der überraschenden Wendungen und plötzlichen Begegnungen ist für uns ein Stilmittel, das wie kein anderes dafür sorgt, dass keine Langeweile aufkommt und jeder - auch wir - noch gespannt sein kann, wie etwas ausgehen mag. Für die Erreichung dieser Schwerpunkte halten wir für uns die Spielweise der offenen Ortstrennung so lange für unerlässlich so lange unsere Spieler das genauso sehen.





  • Urbane Fantasy | 1999 | Chicago
  • Gesuchsübernahme oder Charaktervorstellung
  • Universal RPG Rating L3S2V3
  • Maximal 1.500 Zeichen
  • Offene Ortstrennung
  • 10 Tage BL
  • Magier, Menschen, 4 Sorten Werwölfe, 3 Sorten Vampire, Gefallene, fiese Feen.
  • Setting: Dresden Files (aber gänzlich eigene Story).
  • Du musst die Bücher NICHT gelesen haben.
  • Buchcharaktere und ausgedachte sind gleichermaßen willkommen.
  • Sei mutig! Wir haben Plots. Und die Kekse.




Nach oben Nach unten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten

 :: Allgemeines :: Partnerbereich :: Partner & Sister :: Unsere Partnerforen :: Fantasy
-
Gehe zu: